Closer to 1.30, not 1.50

en flag
fr-CA flag
zh flag
fr flag
de flag
it flag
id flag
ja flag
ko flag

Zusammenfassung der Geschäftsleitung

Ein häufiger Fehler bei der Schätzung sind die Kosten einer Überstundenmangstunde. Überstunden sind in der Regel nicht das Eineinhalbfache der geraden Zeitrate. Es ist normalerweise näher bei 1,30.

Was ist ein Arbeitsaufwand?

Ein Arbeitssatz ist eine Kombination aus drei Zahlen: dem Basiszinssatz, der Steuer und dem Rand. Die Gesamtkosten einer Mannstunde sind gerade der Basissatz, der mit der Steuer zuzüglich des Randes verbunden ist.

Arbeitssatz pro Stunde = Basissatz * Steuern + Anteil

Warum ist nicht die Zeit und die Hälfte gleich 1,5?

Ein erheblicher Prozentsatz von Schätzern oder Baufachleuten glaubt, dass, wenn ein Arbeiter 50 Dollar pro Stunde All-In verdient, er 75 USD/Stunde bei Überstunden verdient. Die wahren Kosten einer Überstundenstunde liegen näher bei 1,3 x 50 USD/Stunde oder 65 USD/Stunde.

Warum? Nun, es hat wahrscheinlich mit dem Rand zu tun. Ist der Rand auf Überstunden anwendbar? Wenn der Rand nicht einbezogen wird, wenn der Mitarbeiter im Laufe der Zeit bezahlt wird, nimmt dies die 1,50-Berechnung. Es kann mehrere Rendungen in einem All-Inclusive-Arbeitszinssatz geben, einschließlich Versicherungen, Bildung, Gesundheit, Ruhestand und sogar mehr.

Meine Geschichte

Die meiste Zeit meines Lebens wurde „OT“ als „eigene Zeit“ bezeichnet, daher gibt es persönlich nicht viel zu meiner Geschichte als Empfänger von Überstunden. Als Arbeitgeber und Schätzer habe ich jedoch die 5-Dollar-Casio herausgezogen und die Nummer angegeben. In der Regel liegt sie bei 1,28 bis 1,30. Dies kann für Sie anders sein, wenn Sie in einem nicht gewerkschaftlichen Unternehmen sind, aber diese Nummer hat lange für mich funktioniert.

Sicher arbeiten!