What a College Degree Says

en flag
fr-CA flag
zh flag
fr flag
de flag
it flag
id flag
ja flag
ko flag
pl flag
ru flag
es flag
th flag

Geschätzte Lesezeit: 4 Minuten

Zusammenfassung der Geschäftsleitung

Ein Hochschulabschluss scheint manchmal überbewertet zu sein, da er nicht unbedingt ein Maß für Intelligenz oder eine Erfolgsgarantie ist. Ein Schweinsleder an der Wand sagt mehr als „Ich kenne Ingenieurwesen“ oder „Ich kenne das Geschäft“. Da steht: „Ich kann die Dinge beenden.“

Was ist ein College-Abschluss?

Ein Bachelor of Science in Bauingenieurwesen bedeutet, dass der Inhaber des Abschlusses vier Jahre Unterricht besucht und bestandene Noten erhalten hat. Das bedeutet, dass er unterwegs etwas über Mathematik und Naturwissenschaften gelernt hat — und dass Wasser und Schmutz gleich Schlamm sind. Es kann auch bedeuten, dass der Student ein echtes Interesse am Tiefbau hat. Und ja, es bedeutet wahrscheinlich, dass sie nicht dämlich sind - es gibt viel Mathe und viel Late-Night-Studium.

All das ist gut für die Erreichung eines Abschlusses, aber was es für einen erfahrenen Arbeitgeber bedeutet, ist, dass die Person etwas beenden kann.

Diese Jungs brauchten keinen Abschluss!

Ja, es ist wahr, dass es einige Mega-erfolgreiche Leute gibt, die das College nicht abgeschlossen haben.

Hier sind einige: [QR]

Diese Typen sind jedoch extreme Ausreißer. Bist du Bill Gates? Nein. Dies ist einer von 500 Millionen Menschen. Wenn Sie dies als Entschuldigung verwenden, um Ihren Abschluss nicht zu erreichen oder nicht zu beenden, ist dies statistisch eine schlechte Idee.

Du bist ein Snob Scott.

Als ich mein Bauunternehmen hatte, das traditionell eine Arbeitsindustrie ist, von der Arbeiterposition bis zur Rolle des Projektmanagers, verpönte ich die Unternehmen, die für bestimmte Positionen einen Hochschulabschluss erforderlich machten. Ich erwarb einen Abschluss in Bauingenieurwesen, sah aber nicht, dass andere einen haben mussten. Ich bin jedoch nicht mehr unbedingt zu dieser Denkweise. Ich glaube, der Hochschulabschluss ist ein ausgezeichneter Maßstab für Kompetenz. Lebenskompetenz und Aufgabenkompetenz — keine Fähigkeit zur Intelligenz.

Es ist nah genug.

Einige Kandidaten haben ihren Abschluss nicht abgeschlossen, weil sie es nicht konnten - es gab Herausforderungen wie persönliche Gesundheitsprobleme, familiäre Notfälle oder finanzielle Probleme. Das ist verständlich.

Ich habe jedoch festgestellt, dass diejenigen, die diese enormen Hindernisse nicht überwinden mussten und die das Programm einfach nicht beendet haben, dasselbe tun, wenn sie bei der Arbeit sind. Ihr Endprodukt ist unvollendet. Ihr Produkt ist nicht gründlich. Nicht vollständig.

Warum sollte ich einen College-Abschluss machen?

Hol es, weil es sagt, du kannst etwas beenden. Ich kenne viele Fachleute im Bauwesen, die Abschlüsse haben, die nichts mit Ingenieurwesen oder Bauwesen zu tun haben. Aber sie hatten die Fähigkeit, etwas bis zum Abschluss zu sehen - ein College-Abschluss in Korbweberei oder was auch immer, sagt, ich kann eine Aufgabe übernehmen und sie zur Zufriedenheit eines Dritten abschließen, der bereit ist, mir eine Abschlussbescheinigung (dh einen Hochschulabschluss) zu gewähren.

Meine Geschichte

Ich hatte einen Schätzer von Drittanbietern, der mir oft bei Angeboten half. Wir waren Tiefgebot in einem Lowe's Home Improvement Center (das sind riesige Parkplätze, oder?!). Wir waren wahrscheinlich um 30% niedrig. Gott sei Dank, der Job Rebid, und wir konnten das unvollständige und ungründliche Angebot wieder gutmachen. 8 „Aggregat unter einem Asphaltlos von der Größe eines Fußballfeldes zu lassen, ist eine schwierige Budgetlücke, um „in der Produktion nachzuholen“.

Sicher arbeiten!

verwandte Artikel

Anreizklauseln: Funktionieren sie? HierarchierungshierarchieAuftragnehmer-ToolsOptimieren der Professional EngineerDay-Labellierung des Auftragnehmers: Beleidigen Sie Ihren Kunden mit Einfachheit